Verzicht auf die Pfarrei St. Franziskus Frankfurt von Pfarrer P. Anto Batinic

„Alles hat seine Zeit“, so heißt es im Prediger-Buch im Alten Testament: froh sein und trauern, ausreißen, lieben, reden und schweigen - und auch Kommen und Gehen.
Seit 6 Jahren bin ich in der am 1. 1. 2015 neugegründeten Pfarrei neuen Typs St. Franziskus Frankfurt Pfarrer, aber davor seit 1. 7. 2004 bis 2015 war ich Pfarrer für die zwei damals selbstständigen Pfarrgemeinden St. Christophorus Frankfurt-Preungesheim und Allerheiligste Dreifaltigkeit Frankfurt-Frankfurter Berg.
Insgesamt also 17 Jahre lang.
„Alles hat seine Zeit…“
Für mich als Pfarrer ist es Zeit, Abschied zu nehmen von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Franziskus Frankfurt am Main.
Ich denke, es ist gut zu gehen, wenn man auch noch bleiben könnte.
Bei unserem Bischof Georg Bätzing habe ich meinen Amtsverzicht auf die Pfarrei St. Franziskus Frankfurt erklärt. Der Bischof von Limburg hat meiner Bitte entsprochen und meinen Verzicht auf die Pfarrei St. Franziskus Frankfurt zum 30.11.2021. angenommen.
Die Pfarrei wird zur Bewerbung ausgeschrieben.

Ich bedanke mich bei allen für Ihr Vertrauen.

P. Anto Batinic, Pfarrer