18.11.2022 - Firmblog

-

Am 03.11.2022 hat sich der Firmkurs um 16:00 Uhr in der Kirchgemeinde Allerheiligste Dreifaltigkeit getroffen. Zuerst hat sich jeder kurz vorgestellt, damit wir uns besser kennenlernen konnten. Kurz darauf hat uns Herr Weißenberger zwei Blätter ausgeteilt. Auf diesen Blättern standen verschiedene Gebete und Ausschnitte aus der Bibel. Wir sollten das Evangelium nach Matthäus, Kapitel 11, Vers 2 bis 11, lesen. Nach circa 5 Minuten haben wir dann die Verse zusammengefasst. Es handelte von der Offenbarung des wahren Messias, nämlich von der Offenbarung von Jesus Christus.
Danach hat jeder ein kleines Blatt bekommen, um den Text mithilfe eines Titels zusammenzufassen. Wir entschieden uns für Titel, wie ,,Gott hilft uns“ oder ,,Gott ist bei uns“. Diese Titel widerspiegelten den Inhalt des Textes sehr gut, da im Text beschrieben worden ist, wie Blinde wieder sehen können, Lahme wieder laufen können und Taube wieder hören können. Zusammenfassend kann man sagen, dass es von der Barmherzigkeit Gottes handelte.
Die letzte Aufgabe bestand daraus, sich in kleine Gruppen aufzuteilen und eine Geschichte zu verfassen, indem die Hilfe von Gott nochmal deutlich wird. Beispielsweise, wie Gott uns durch einen anderen Menschen vor einem Leid beschützt hat. Der Text von unserer Gruppe handelte davon, wie eine junge Frau nachts am Bahnhof von einem fremden Mann belästigt worden ist. Doch zum Glück eilte ein anderer Mann zur Rettung und verschonte somit die Frau von einem Leid.
Als jede Gruppe mit ihren eigenen Texten fertig war, packten wir unsere Sachen ein. Somit endete das Firmtreffen gegen 17:30 Uhr und der Tag war damit abgeschlossen.
Unser nächstes Treffen ist am Dienstag, den 6. Dezember um 16:00 zur Vorbereitung des Jugendgottesdienstes in der Kirche Sta. Familia. Weitere Blogs folgen.

Für die Firmbewerber*innen Luka Vidovic


02.11.2022 - Firmblog

Am Freitag vor den Herbstferien haben wir uns alle zur Firmvorbereitung in der Allerheiligisten Dreifaltigkeitskirche getroffen. Zu Beginn haben wir den Ablauf eines Gottesdienstes (Einzug, Wortgottesdienst, Eucharistiefeier und Entlassung) mit einer Reihe von Videos näher kennengelernt. Zwischendurch hat Herr Weißenberger auf die Videos Bezug genommen und hat die Details mit den Gottesdiensten von Sankt Franziskus verglichen. Danach haben wir uns auf unseren eigenen Gottesdienst vorbereitet. Wir haben zwei Gruppen gebildet, eine für das Schreiben von Fürbitten und die andere für die Auswahl der Lieder, welche Herr Weißenberger mit der Gitarre begleitete. Im Gemeinschaftsraum haben wir im Kreis Stühle aufgebaut und einen Tisch als Altar genutzt, um im kleinen Kreis mit Pater Alex Gottesdienst zu feiern. Alle hatten von zu Hause eine Sache mitgebracht, die ihnen heilig ist. Diese haben wir auf den Altar gelegt und so haben sie uns während des Gottesdienstes begleitet. Als wir damit fertig waren, sind wir noch etwas länger zusammengeblieben und haben gemeinsam Pizza gegessen und in den Gemeinschaftsräumen Poolbillard, Darts und Tischkicker gespielt.
Unser nächstes Treffen ist am 3.11.2022, 17:00 Uhr in der Dreifaltigkeit zum Vorbereiten des Jugendgottesdienstes, den wir am 10.Dezember 2022 18:00 Uhr in Familia feiern. Weitere Blogeinträge folgen.

Für die Firmbewerber*innen David Vogenauer


13.10.2022 - Firmblog

Heute am 13. Oktober 2022 haben wir, die Jugendlichen aus der pro-Version der Firmvorbereitung, uns erneut getroffen. Wir sind zuerst in den katholischen Kindergarten neben der AHD gegangen und haben mit Hilfe eines Kinderwagens geschaut, ob das Gebäude barrierefrei ist. Zusätzlich haben wir uns auch die Kirche, die Gemeinderäume und das Büro von Herrn Weißenberger angeschaut. Wir haben dann alles auf der Webseite „wheelmap.org“ notiert. Das Gemeindehaus und die Kirche sind barrierefrei aber die Kita und das Büro haben noch Verbesserungspotential.
Unser nächstes Treffen ist am 21.10.2022. Weitere Blogeinträge folgen.

Für die Firmbewerber*innen Sarah Valente


Wir sind der Firmkurs 2022/23 und haben bereits zwei Treffen gemeinsam gehabt.
Beim ersten Treffen am 16.9.2022 ging es grundsätzlich darum, den groben Ablauf der Firmvorbereitung zu klären und Fragen wenn vorhanden zu beantworten.
Beim zweiten Wiedersehen am 24.09.2022 kamen alle Firmanden*innen in St. Familia zusammen, um sich gegenseitig mithilfe einer Kennenlernrunde kennenzulernen. Außerdem wurde ein Spiel zur Stärkung der Kommunikation und Teamarbeit gespielt. Zudem wurden Einzelheiten und Ablauf der Firmvorbereitung erklärt und besprochen. Weitere Blogs folgen.

Für die Firmbewerber*innen Hanna Kilijan