Spiritueller Impuls

3. Sonntag der Osterzeit 2020

Liebe Mitchristen

Ja, mir geht es teilweise genauso wie Ihnen. Auch mich nerven die Einschränkungen und die Gefahr durch die Corona Virus-Pandemie. Der seit Wochen bestehende Ausnahmezustand scheint langsam zum „Normalzustand“ zu werden und einige sprechen bereits von einer „neuen Normalität“. Wie das aussehen kann, bleibt abzuwarten.
Die aktuelle Situation kann uns bei allem was nervt aber auch anregen, einmal genauer darüber nachzudenken, wie unser Leben aussieht. Wie wir es leben und was ggf. auch positiv zu verändern wäre. Dabei brauchen wir m. E. keine Angst davor zu haben, dies alles nicht bewältigen zu können.
Ich lese gerade „Widerstand und Ergebung“ von Dietrich Bonhoeffer (1906 – 1945). Eine Stelle daraus hat mich persönlich sehr angesprochen. Ich will sie deshalb hier mit Ihnen teilen:
„Ich glaube, dass Gott aus allem, auch aus dem Bösesten, Gutes entstehen lassen kann und will.
Dafür braucht er Menschen, die sich alle Dinge zum Besten dienen lassen.
Ich glaube, dass uns Gott in jeder Notlage so viel Widerstandskraft geben will, wie wir brauchen.
Aber er gibt sie nicht im Voraus, damit wir uns nicht auf uns selbst, sondern allein auf ihn verlassen.
In solchen Glauben müsste alle Angst vor der Zukunft überwunden sein.
Ich glaube, dass Gott auf aufrichtige Gebete und verantwortliche Taten wartet und antwortet.“
(Aus: Dietrich Bonhoeffer , Nach zehn Jahren , Rechenschaft an der Wende zum Jahr 1943 in: Widerstand und Ergebung Dietrich Bonhoeffer Werke Bd. 8, Hg. von Christian Gremmels, Eberhardt und Renate Bethge , München 1998)
Mir hilft das trotz allen Schwierigkeiten (und seien wir mal ehrlich, hier in Deutschland haben wir eine sehr viel bessere Situation als in allen anderen Ländern der Welt, und wer da jammert, tut das auf einem sehr hohen Niveau) die Veränderungen anzunehmen und hoffnungsfroh und tatkräftig mit neuen Ideen und Lösungsmöglichkeiten darauf zu reagieren.

Ich wünsche Ihnen, dass Ihnen Ihre eigene Phantasie und Kreativität sowie ihr Glaube an den immerwährenden Beistand Gottes (s. D. Bonhoeffer) dabei hilft.
Bleiben Sie gesund!

Ihr Pastoralreferent Oliver Karkosch

Oliver Karkosch, Diplom-Theologe

Oliver Karkosch, Diplom-Theologe

Pastoralreferent