Weihrauchkurs Ministranten St. Franziskus

13 Ministrantinnen und Ministranten aus den 6 Kirchorten von St. Franziskus trafen sich am Samstag 30.3. in der Pfarrkirche St. Josef zur Weiterbildung Weihrauch in Theorie und Praxis.

Geleitet von Pastoralreferent Oliver Karkosch erhielten die TeilnehmerInnen erst eine knappe Einführung in die Herkunft und die Bedeutung von Weihrauch in der katholischen Liturgie. Danach ging es, tatkräftig unterstützt auch vom Küster von St. Josef, Herrn La Bella,  an die praktischen Übungen. Wie zünde ich die Kohle an, Wie halte ich Weihrauchfass und Schiffchen richtig. Was muss ich als WeihrauchträgerIn beim stehen und gehen beachten. Wie wird "richtig" inzensiert" und vor allem wann und wie oft. Viel Freude kam auf, wenn das ein oder andere noch nicht so perfekt klappte und der Kirchenraum von St. Josef war angefüllt mit duftendem Weihrauch aus 6 Weihrauchfässern (Aus Sta. Familie und St. Josef).

Gegen Ende absolvierten die MinistrantInnen noch einen kleinen Test, bevor sie mit einem Teilnahmezertifikat und der Bestätigung der erfolgreichen Teilnahme nach gut 1 1/2 Stunden wieder nach Hause gingen. Da eine ganze Reihe weiteren Weiterbildungsbedarf angemerkt haben, war das möglicherweise nicht die einzige Veranstaltung dieser Art.

PR Oliver Karkosch

Zurück