Ökumenischer Kirchentag 2021

Frankfurt am Main

Gemeinsam veranstalten der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) vom 12. bis 16. Mai 2021 den 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt am Main. Gastgeber sind die jeweilige Landeskirche und das Bistum, zu denen der Austragungsort gehört – in diesem Fall sind es neben den einladenden Kirchen, dem Bistum Limburg und der Evangelischen Landeskirche in Hessen und Nassau, auch die Evangelische Landeskirche von Kurhessen-Waldeck, die Bistümer Fulda und Mainz sowie die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) Hessen-Rheinhessen.

Im Dezember 2018 konstituierte sich das sogenannte Gemeinsame Präsidium, das für die inhaltliche Vorbereitung und Durchführung des Ökumenischen Kirchentages Verantwortung trägt. Drei Monate zuvor gründete sich der "3. Ökumenischer Kirchentag Frankfurt 2021 e. V." und seit Juli 2019 arbeiten die Mitarbeitenden der Geschäftsstelle vor Ort.

Weitere Infos finden Sie unter http://www.oekt.de