Flohmarkt in St. Josef 2017

Am Samstag den 18.03.2017 fand im großen Saal der Gemeinde St. Josef der alljährliche Frühjahrsflohmarkt statt. Schon im Vorfeld wurden zahlreiche Infozettel in der ganzen Stadt an sämtliche verfügbare Laternen geklebt. Das Flohmarktteam nahm schon zwei Wochen vorher jede Menge Tischbuchungen entgegen. Ein Tisch wurde gegen eine Spende eines selbstgebackenen Kuchens oder Brezeln am Flohmarkttag und 6€Standgebühr vergeben und am Tag des Geschehens war der Saal komplett ausgebucht. 90 Minuten vor Einlass durften die fleißigen Verkäufer bereits ihre Stände aufbauen und konnten sich auf den Ansturm der vielen kaufwilligen Kunden vorbereiten. Es wurden Kleider geordnet, Spielsachen aufgebaut, Kuscheltiere drapiert und Bücher ausgelegt. Im kleinen Saal baute Nicole Schneider wieder ihren eine-Welt-Markt Stand auf,wo sie vielfältige fair-trade Produkte anbot.

Schon lange vor dem offiziellen Einlass stand bereits eine große Menge an gespannten Besuchern vor der Tür. Pünktlich um 14.00 Uhr startete dann der Frühjahrsflohmarkt. Es wurde wie wild gekauft und verkauft, gehandelt und gefeilscht und natürlich jeder Tisch nach möglichen Schätzen durchwühlt. In der gemütlichen Kuchen und Kaffee Lounge konnte man sich nach einer anstrengenden Shoppingrunde über den Flohmarkt in entspannter Atmosphäre eine kleine oder große Verschnaufpause gönnen. Die Kuchentheke war dieses Jahr besonders üppig und abwechslungsreich. Es gab prächtige Obstkuchen und Rührkuchen, Muffins oder Brezeln. Dazu hatte man die Wahl zwischen Kaffee und Tee, Saft oder Wasser.

Alles in allem war es ein gelungener Flohmarkt und wir bedanken uns bei den vielen Besuchern, den Verkäufern und natürlich dem grandiosen Flohmarkkteam für einen erfolgreichen und schönen Tag.

Wir freuen uns schon auf den Herbstflohmarkt und hoffen, Sie dort wieder zu sehen!

Ihr Flohmarktteam.

Zurück