Obdachlosen Frühstück am Sonntag den 21.01.2018

Von 07:00-12:00 Uhr hatte ich mich als Helferin für den Tag eingetragen.
Als ich pünktlich eintraf waren die belegten Brötchen schon fast fertig,
die Tische liebevoll gedeckt und Obst, Joghurt, Marmelade sowie Getränke standen
griffbereit. Alles von vielen fleißigen Händen bereitet!

Um 07:30 Uhr wurde die große Tür für die Geladenen geöffnet. Frau Stilger begrüßte
Frauen und Männer sehr herzlich und erklärte allen den Ablauf des Vormittags.
Für Kaffee und Tee war ich zuständig, neben anderen, flinken Mitstreiter(n)-innen.
So kam man schnell ins Gespräch mit den Besuchern. Ein sehr positives Echo hörte ich in vielseitiger Hinsicht.

Ein bisschen Anspannung war Frau Stilger schon anzumerken, aber die wurde
mit der Aufgabe, alles schaffen zu wollen, weggesteckt.
UND SIE HAT ES GESCHAFFT!
Mit großer Weit-und Umsicht hat sie den Vormittag geleitet,
- EIN ORGANISATIONSTALENT PER EXCELLENCE - !!!

84 Frauen und Männer fühlten sich an diesem Vormittag in der St. Josef Gemeinde
in Eschersheim, willkommen und gingen zufrieden, mit gut gefülltem Magen
wieder in die verschiedensten Richtungen. Dabei hatten alle Taschen mit Kleidung
und anderen Spenden in ihrem Gepäck.

Ein herzliches Dankeschön sage ich Ihnen, liebe Frau Stilger und allen
Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses Obdachlosenfrühstücks
beigetragen haben.

Bis zum Wiedersehen im nächsten Jahr grüßt Sie
Mechthild Saxon

Zurück