Eine-Welt-Gruppe (Mission, Entwicklung, Frieden)

Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe von interessierten Gemeindemitgliedern, die sich für die Belange der so genannten Dritten Welt engagiert.

Was machen wir?

Wir verkaufen EINE-WELT-WAREN, u.a. Waren aus dem Sortiment der GEPA zu Gunsten der so genannten Dritten Welt. Mit dem Erlös aus unserem Verkauf unterstützen wir
das

Hogar de los Ninos - Maria Inmaculada in Tupiza (Bolivien)

Ein Heim für Kinder aus verschiedenen Problemzonen:

Kinder aus Familien, deren Eltern Alkoholiker sind, Kinder und Jugendliche, die seelisch und körperlich misshandelt wurden und Waisenkinder.

Dieses Heim in Tupiza, nahe der Grenze zu Argentinien, wird von polnischen und einheimischen Ordensschwestern (insgesamt 4) geleitet. Zur Zeit haben 56 Kinder und Jugendliche hier ein Zuhause gefunden. Natürlich steht im Mittelpunkt die christliche Erziehung. Es gibt einen Kinder- und Jugendchor und so werden auch die Zeiten im Kirchenjahr entsprechend mitgefeiert und mitgestaltet. Die Kinder und Jugendlichen besuchen die Schule und erhalten später eine Berufsausbildung, so dass sie in der Lage sind, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Die Kosten für den Unterricht und das anfallende Material zur Berufsausbildung müssen von dem Heim getragen werden. Dieses Geld ist schwer aufzubringen, da die Eltern dazu nicht in der Lage sind und der Staat kirchliche Einrichtungen nicht bezuschusst. So bleibt es den Schwestern überlassen, die Ausbildung für ihre Zöglinge selbst zu finanzieren. Sie sind auf unsere Unterstützung angewiesen.

Durch den Kauf von Eine-Welt-Waren und selbst gemachten Gelees und Konfitüren helfen Sie mit, diesen Kinder und Jugendlichen ein Zuhause zu geben, denn viele Kinder leben auch in diesem Land noch immer als Straßenkinder.

Gelegentlich bieten wir einen Frühschoppen für die Gemeinde nach dem Sonntagsgottesdienst an.

Die Eine-Welt-Gruppe sucht HelferInnen

Für unseren Verkauf von Eine-Welt-Waren, jeweils am 2. Wochenende eines Monats (nach den Gottesdiensten), suchen wir interessierte Gemeindemitglieder, die uns hierbei helfen wollen.

Wenn Sie in unserer Gruppe mitarbeiten möchten, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

Kontaktperson: Gabriele Gillner

Zurück