Anmeldung zum Gottesdienst

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise für die Gottesdienste:

  • Ihre Anmeldung und damit Ihre Angaben gibt den Gesundheitsämtern ggf. die Möglichkeit, Infektionsketten nachzuverfolgen.
  • Datenschutz: Ihre Daten werden nach 21 Tagen vernichtet.
  • Für jede Kirche gelten Höchstbesucherzahlen. Wir haben die Kirchen so gestaltet, dass zwischen allen Sitzplätzen mindestens 1,5 Meter Abstand gewährleistet ist. Die sich daraus ergebende maximale Besucherzahl ist verbindlich. Wird sie überschritten, müssen wir weitere Besucher/innen leider abweisen.
  • Die maximale Besucherzahl beträgt für
    • Allerheiligste Dreifaltigkeit 68 Personen
    • Herz Jesu 72 Personen
    • St. Albert 72 Personen
    • St. Christophorus 57 Personen
    • St. Josef 55 Personen
    • Sta. Familia 40 Personen
  • Bitte rechnen Sie beim Betreten der Kirche mit Wartezeiten. Diese können Sie durch frühzeitiges Erscheinen, mindestens 20 Minuten vorher, vermeiden.
  • Gemäß den staatlichen Vorgaben herrscht beim Betreten und Verlassen der Kirche die Pflicht zum Tragen einer Mund- und Nasenschutzmaske. Sobald Sie Ihren Platz eingenommen haben, können Sie die Maske abnehmen.
  • Gemeindegesang wird im Gottesdienst vorerst leider nicht möglich sein.
  • Bitte beachten Sie die Hinweise der Ordner/innen vor und in der Kirche.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Anmeldung
Anmeldeschluß für die Wochenendgottesdienste am Samstag und Sonntag ist jeweils donnerstags vor dem Wochenende um 18 Uhr.
Bitte beachten Sie, das wir Ihnen keinen Platz garantieren können ohne Anmeldung. Die Ordnerdienste vor Ort sind dazu angehalten, erst jene Gemeindemitglieder einzulassen, die sich vorab angemeldet haben.

Sie können sich auf zweierlei Arten zum Gottesdienst anmelden:

1. Telefonisch im Zentralen Pfarrbüro persönlich zu den Öffnungszeiten oder per Sprachmitteilung auf dem Anrufbeantworter.

2. per Mail an unser Zentrales Pfarrbüro, hier klicken.
Sie erhalten anschließend eine Bestätigung per Mail, das wir Ihre Anmeldung erhalten und einen Platz für Sie reservieren konnten.

i.A. Andreas Pomp
Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
Pfarrei St. Franziskus Frankfurt